Beim Hute meines Opas

02.03.2018,
  • /
  • beobachtet

"Wir gehen in die Küche, und erst jetzt sehe ich, dass an der Stuhllehne ein schwarzer Hut mit einer schmalen Krempe hängt, im Hutband die Feder eines Eichelhähers. Ich betrachte die blauschwarzen Farben der Feder, sie glänzt so stark, als sei sie lackiert. Ich frage nicht danach, ich weiß auch so, dass es Großvaters Hut ist."

György Dragomán, Der Scheiterhaufen

"Nobel, der König, versammelt den Hof; und seine Vasallen
Eilen gerufen herbei mit großem Gepränge; da kommen
Viele stolze Gesellen von allen Seiten und Enden,
Lütke, der Kranich, und Markart, der Häher, und alle die Besten."

Johann Wolfgang Goethe, Reinecke Fuchs

vom leben der bäume 

auch die harten schwarzen 
knospen, auch die säumigen 
knospen öffnet das licht. 

auch die schönen weißen 
blüten, auch die duftenden 
blüten zerstreut der wind. 

auch die schönen grünen 
blätter, auch die sonnigen 
blätter zerreibt der wind. 

auch die alten großen 
bäume, auch die beständigen 
bäume bricht die zeit. 

 

Ernst Jandl, dingfest