12.12.2016,
  • /
  • erntet

Köstliche und vielleicht nicht so bekannte Teekräuter für Blumentöpfe, Fensterbretter und natürlich Teekannen.

19.11.2016,
  • /
  • beobachtet

Nur ein Gras. Aber was für eins. Herrlich.

15.11.2016,
  • /
  • schreibt

Viele Gärtner sollen Frühaufsteher sein, was statistisch zwar nicht erwiesen ist, aber Vorteile hat, wenn man die drei Phasen der Dämmerung studieren will.

05.11.2016,
  • /
  • gräbt

Kleine Pflanzen aus der Provinz südlich der Wolken, die einem das Herz brechen können.

29.10.2016,
  • /
  • erntet

Für die kulinarische Überraschung der Saison sorgte die Knolle der mexikanischen Nationalblume.

23.10.2016,
  • /
  • beobachtet

Chinesische Teechrysantheme. Fast ein bisschen schade drum. Aber schmeckt gut.

23.10.2016,
  • /
  • gräbt

Die Stunde des Steckholzschneiders schlägt, wenn die Blätter fallen.

19.10.2016,
  • /
  • yogt

Wer wir sind, Adresse, Kontakt

10.09.2016,
  • /
  • gräbt

Der Versuch dieser Saison, mittels Superabsorbergranulat die Bodenfeuchte im Blumentopf zu optimieren, ist gelungen.

30.08.2016,
  • /
  • yogt

Eine subjektive Lese-Liste

20.08.2016,
  • /
  • schreibt

Der Pokémon-Go-Hype treibt Stubenhocker hinaus ins Freie. Das kann man belächeln, aber durchaus auch positiv sehen.

31.07.2016,
  • /
  • yogt

Ein paar goldene Verhaltensregeln für ein angenehmes Miteinander

30.07.2016,
  • /
  • yogt

Wissenswertes & Sehenswertes

29.07.2016,
  • /
  • yogt

Faszien, und warum wir sie kneten, dehnen, bearbeiten sollen.

27.07.2016,
  • /
  • beobachtet

Egelschnecken, sehr hilfreiche Tiere übrigens

27.07.2016,
  • /
  • gräbt
Quelle: web

Jean Marie Delavay muss ein bemerkenswerter Mann gewesen sein. Jedenfalls danke, Père, für die China-Wiesenraute.

05.07.2016,
  • /
  • schreibt

Das Geschäft mit der indischen Heilslehre boomt. Ein Widerspruch in sich selbst.

02.07.2016,
  • /
  • schreibt

Ganz selten nur gelingt es, alle Arbeit erledigt zu wissen, und solchermaßen in einen langen, herrlichen Sommer zu gleiten.

03.06.2016,
  • /
  • gräbt

Der Schlafmohn ist ein Superstar: prächtig und kapriziös.

31.05.2016,
  • /
  • gräbt

Nie wird den armen Menschlein hienieden des Horaz kluger Spruch deutlicher vor Augen geführt als im Mai.

27.05.2016,
  • /
  • beobachtet

Wolken mit Busen über dem Garten

12.05.2016,
  • /
  • gräbt

Für manche Pflanzen, wie die gelb blühende Pfingstrose, braucht man eben Geduld.

23.04.2016,
  • /
  • schreibt

Elfie Semotan zu begleiten war keine schlechte Erfahrung.

23.04.2016,
  • /
  • schreibt

Nicht aus dem Kern zieht man den Apfelbaum, sondern aus dem Edelreis schon großer Bäume. Für A, B und M.

Top